Zahnheilchirurgie

Zahnheilchirurgie ist ein Bereich der Zahnheilkunde, der sich mit operativen Behandlungen in der Mundhöhle sowie in umliegenden Regionen befasst. Zahnheilchirurgie heutzutage ermöglicht nicht nur das Ziehen der Zähne, aber auch breit die Aufrechterhaltung der Zähne, die durch diverse Krankheiten gefährdet sind. Die Verfahren im Klinikum, z. B. Wurzelspitzenresektion oder die Entfernung von Zysten, ermöglicht uns die Rettung von Zähnen, die sonst hätten gezogen werden müssen.

Chirurgia stomatologiczna

Die Mehrheit der Behandlungen umfasst die Vorbereitung des Patienten auf weitere Spezialbehandlungen, z. B. Prothesen oder Implantate. Jede Behandlung erfordert einmalige Präzision und einmaliges Wissen komplexer chirurgischer Techniken, von da her arbeiten wir mit den besten Spezialisten in der Zahnheilchirurgie zusammen.

Das Zahnheilzentrum Wejt & Tawakol verfügt über Spezialisten, die die gesamte Spannweite der zahnchirurgischen Behandlungen anbieten, von einfachem Ziehen über kompliziertes Abmeißeln der Weisheitszähne, bis hin zur Erhöhung des Kieferbodens sowie Implantatbehandlung. Die Chirurgen erledigen eine breite Auswahl von Behandlungen aus dem Grenzbereich der Chirurgie und Zahnfleischbehandlung. und befassen sich mit der Vorbereitung der Mundhöhle auf Prothetik.

Alle Verfahren werden unter Ortsbetäubung mit Hilfe innovativer, digitaler Betäubungsausstattung – Quick Sleeper – ausgeführt – wodurch eine einmalige und schmerzlose Verabreichung der Anästhesie sowie Sterilisation bei Ausführung gewährleistet werden. Es ist auch möglich, Inhalationsnarkose durch Stickoxidul (Lachgas) zu verwenden, um den psychologischen Komfort des Patienten vor dem Verfahren zu verbessern.

Geplante chirurgische Behandlungen verursachen bei Patienten Angst vor der Operation, vor Komplikationen und vor Schmerzen. Der Erfolg jeder Behandlung sowie die Wahl der optimalen Verfahrensstrategie gehen Hand in Hand mit der Lieferung zuverlässiger Angaben an den Patienten, und, eben, für die Beantwortung aller möglichen Fragen. In jedem Fall ist der Patient entsprechend auf die Behandlung vorbereitet. Der Zahnarzt berichtet präzise über den gesamten Behandlungsplan, über die einzelnen Phasen sowie über mögliche Folgen. Alle chirurgischen Verfahren werden unter Betäubung ausgeführt, und das Operationsfeld wird aseptisch gehalten. Nach der Behandlung bekommt der Patient die notwendige Fürsorge, damit das gesamte Verfahren erfolgreich abgeschlossen und der Patient schnell wieder gesund wird.

  • Zahnziehen – immer bei Betäubung ausgeführt, nach sorgfältiger Abwägung der Frage, ob es irgendwelche sonstigen Chancen der Heilung des Zahns mit anderen Methoden gibt,
  • Wurzelspitzenresektion – Entfernung der Wurzelspitze zusammen mit den zugehörigen Bakterien und der umgebenden Entzündung,
  • Hemisektionen – das Teilen eines mehrwurzligen Zahns zur Entfernung des ungesunden Teils, sowie die Verwendung des verbleibenden gesunden Teils als Grundlage für eine Brücke oder Krone,
  • Meißeln bestehender oder beschädigter Zähne – ein etwas komplizierteres Verfahren im Bereich des Zahnziehens, die bei Zähnen verwendet wird, die selbst nicht wachsen können oder vollkommen durch Karies zerstört werden; meistens bei Achtern verwendet,
  • Augmentation, Knochenrekonstruktion – durch Einsatz von Knochenrekonstruktionsmaterialien kann der Zustand der Knochen bei denjenigen Patienten verbessert werden, die sich für eine Implantation entscheiden,
  • Erhöhung des Unterkieferbodens – dadurch werden der korrekte Raum sowie die richtigen Bedingungen für Implantation im Unterkiefer erreicht,
  • Implantation – ein Verfahren, das das Einsetzen fehlender Zähne ohne Notwendigkeit des Polierens benachbarter Zähne oder Erstellung einer entfernbaren Prothese möglich macht.
Preisliste
Lernen Sie unser Fachteam kennen
Ärztin
Edyta Wejt-Tawakol

Arzt
Marek Tawakol

Arzt
Adrian Borawski

Treten Sie mit uns in Kontakt
Über 25 Jahre Erfahrung
Wir bieten Finanzierung der Behandlungen an
Wir nehmen Geldkarten an
Termin ausmachen
×

* Alle Felder sind pflichtig.
** Das Verschicken des Formulars bedeutet Eingeständnis für unsere AGB.