Zahnfleischbehandlung

Gesunde zähne sichern kein großartiges Lächeln, wenn der Zahnfleisch in schlechtem Zustand ist. Krankheiten des Zahnfleisches, des Gewebes um den Zahn herum, können schnell zur Lockerung und zum Verlust der Zähne führen.

Periodontologia

Wenn Sie die folgenden Symptome in Ihrer Mundhöhle spüren, sind es Zeichen, dass man mit der Behandlung anfangen soll:

  • blutendes Zahnfleisch
  • Zahnfleischrötung
  • lockere Zähne
  • entblößte Zahnhälse
  • Zahnbewegungen
  • Entstehung von Spalten zwischen den Zähnen
  • unangenehmer Geruch aus dem Mund

Diese Symptome sind Zeichen für Krankheiten des Zahnfleisches.

Die Hauptursache für alle diese Zeichen ist nicht ausreichende Zahnhygiene. Genetische Fragen können auch die Ursache darstellen, wie eben auch Systemkrankheiten sowie Krankheiten, die die Immunität des Körpers einschränken. Die Krankheit ist durch das Rauchen erschwert.

Fehlende Hygiene der Mundhöhle oder unzureichendes Putzen der Zähne über zwei-drei Tage verursachen die Bildung von Zahnbelag. Als der Zahnbelag verhärtet, entsteht Zahnstein. Zahnstein entsteht zuerst an der Grenze des Zahnfleisches, und bewegt sich ‚nach unten‘ entlang der Zahnwurzel. Er dringt unter das Zahnfleisch und formt pathologische Taschen. Der Zahnstein irritiert das Zahnfleisch ständig, Schwellen, Schmerzen und Bluten beim Putzen verursachend. Dadurch fangen Knochen an, reduziert zu werden, der Zahn fängt an zu wackeln, und zu dieser Zeit ist es bereits zu spät, ihn zu retten.

Periodontologia

Bei unserem Klinikum verfügen wir über eine breite Auswahl an Behandlungsmöglichkeiten, wir fangen jedoch immer mit eingehender Reinigung der Zähne an – die Entfernung von Zahnstein. Laser ist eine der modernsten Methoden der Behandlung der Wurzelhautentzündung. Das Licht des Lasers desinfiziert die pathologische Zahntasche, entfernt den verbleibenden Zahnstein sowie die Granulation, und die Heilung der Entzündung hervorruft.

Die wichtigsten Zahnfleischbehandlungen sind:

  • Zahnsteinentfernung (Scaling) – Entfernung von Zahnstein über und unter dem Zahnfleisch, abgerundet durch Luftflussschleifen und Zahnpolieren.
  • Kürettage – Reinigung pathologischer Zahntaschen,
  • die Heilung der Parodontose,
  • Bisskorrektur – Entfernung von sog. Traumaknoten, oder von Punkten, die besonderer Überlastungen ausgesetzt werden,
  • Behandlung der Unzulänglichkeiten des Temporomandibulargelenks zur Bekämpfung der Knirschen und der Abrasion der Zähne, Schmerzen des Unterkiefers; dadurch werden oft auch Migränen und Nackensteife geheilt,
  • Verlängerung der klinischen Zahnkronen – Verwendet, um die Ästhetik des Zahnfleischverlaufs zu verbessern, und um die Zahnbruchstellen bloßzulegen,
  • Bedeckung von Zahnfleischrezessionen – Wiederherstellung des korrekten Zahnfleischniveaus auf entblößten Zahnhälsen,
  • Laserbehandlung von Herpes und Aphthen,
  • Laseranschneiden des Bändchens des Oberkiefers und der Zunge,
  • Schienung wackliger Zähne
Lernen Sie unser Fachteam kennen
Ärztin
Edyta Wejt-Tawakol

Arzt
Marek Tawakol

Arzt
Adrian Borawski

Treten Sie mit uns in Kontakt
Über 25 Jahre Erfahrung
Wir bieten Finanzierung der Behandlungen an
Wir nehmen Geldkarten an
Termin ausmachen
×

* Alle Felder sind pflichtig.
** Das Verschicken des Formulars bedeutet Eingeständnis für unsere AGB.