Ästhetische Zahnheilkunde

Gesunde oder geheilte Zähne sehen oft nicht perfekt aus: Sie können dunkel, verfärbt sein oder eine falsche Gestalt aufweisen. Dadurch wird das Wohlsein der Patienten gestört, sie werden an das Lächeln gehindert. Eine stetig wachsende Zahl der Patienten passt auf die Farbe und die Gestalt der eigenen Zähne sowie auf die Anwesenheit möglicher Verfärbungen auf. Aktuell müssen die Zähne nicht nur gesund sein, sie müssen auch gut aussehen.

Stomatologia estetyczna

Um Ihr schönes Lächeln wieder ans Licht zu bringen bieten wir eine Reihe von Behandlungen aus dem Bereich der ästhetischen Zahnheilkunde an – von den Grundlagen (Entfernung des Zahnbelags und Zahnsteins, Polieren der Zahnoberfläche) bis zu Korrekturen der Zahngestalt durch Verblendschalen. Falls der Zahn stärker beschädigt ist, empfehlen wir die Hinzufügung von Inlays oder Onlays (für Molare und Prämolare), und, bei größeren Problemen können wir vollkeramische Kronen, Brücken, Prothesen sowie Implantate verwenden.

Ästhetische Zahnheilkunde stellt eine breite Auswahl der Zahnheilkundeverfahren für die anspruchsvollsten Patienten dar.

Das Zahnheilzentrum Wejt & Tawakol bietet eine breite Auswahl an Zahnheilkundeverfahren zur Verbesserung des Aussehen Ihrer Zähne. Durch Einsatz modernster Techniken stellen wir nicht nur Ihr wunderbares Lächeln wieder her, wir helfen Ihnen auch dabei, eine neue Persönlichkeit zu entwickeln, verlorenes Selbstbewusstsein zurück zu bringen, Selbstwertgefühle zu verbessern und ein neues Lebenswert zu erreichen.

Die Herstellung einer neuen, perfekten Ästhetik besteht aus einer breiten Reihe an Teilen und Verfahren, von da her kann ein Patient unseres Klinikums Fachberatung in Anspruch nehmen. Dabei wird zusammen mit dem Arzt die beste Lösung für den Patienten gefunden, damit später die gewählte interdisziplinäre Behandlung zum Erreichen des besten Ergebnisses umgesetzt werden kann.

Zahnweißung

Stomatologia estetyczna

Zähne können auf zwei Arten geweißt werden:

  • eine Sonderlampe, Beyond Polus, die das weißende Gel aktiviert; das Verfahren findet in der Praxis statt und dauert ca. 1,5 Stunden;
  • eine alternative ist eine über die Nacht dauernde Weißung unter einer Bedeckung, mit Hilfe eines Gels, das unter besonders angepasster Zahndeckel eingeführt wird.

Die besten und langlebigsten Ergebnisse werden von denjenigen Patienten erreicht, die beide Methoden verwenden. Nach dem Weißen in der Praxis erhält der Patient einen besonderen Stay-White-Satz, der den im Klinikum erreichten Effekt verstärkt.

Keramische Verblendschalen sind dünne Porzellanflocken, die auf die Vorderseite der Zähne geklebt werden. Durch die Verblendschalen können Sie uneleganten Spalten zwischen den Zähnen, Verfärbungen oder anderen Verformungen der Vorderzähne loswerden. Die Verblendschalen stellen eine ästhetische Lösung für viele Arten der Zahnschäden, z. B. Brücke, Risse, Erosion des Zahnschmelzes der Vorderzähne. Das Porzellan auf den Vorderzähnen bringt immer den Effekt der Reinheit, Frische und ein wunderbares, weißes Lächeln hervor.

Inlay, Onlay: Keramische Füllungen, die von einem Zahntechniker in einem Protheselabor hergestellt werden; sie sind sehr robust und präzise bearbeitet (oft unter dem Mikroskop), und werden für kosmetische Zwecke verwendet; sie imitieren perfekt die Eigenschaften natürlicher Zähne, ihre anatomische Struktur und Funktion.

Vollkeramische Kronen und Brücken

Diese vollkeramischen Sanierungsstrukturen für beschädigte oder verfärbte Zähne, die ausschließlich aus keramischem Material, die ohne Metall gebaut werden. Sie ahnen die Struktur und Lichtdurchlässigkeit natürlicher Zähne perfekt. Das Fehlen von Metall ermöglicht die Vermeidung der metallenen Ecke an der Grenze der Krone, Verfärbung des Zahnfleisches oder der Verfärbung, die durch die Abtrennung der Metallionen von der Krone zu einem violetten Fleck führt.

Vollkeramische Kronen und Brücken auf Zirkonoxid gesintert

Die modernste Technologie, die für die Ausführung dieser Arbeit eingesetzt wird, garantiert vollkommene Einmaligkeit. Neben allen Vorteilen der vollkeramischen Kronen sind die Vorteile der auf Zirkonoxid gesinterten vollkeramischen Kronen die hohe Produktionspräzision sowie die Haftung auf den Zähnen, sehr hohe Robustheit und Widerstandsfähigkeit – Zirkon wird z. B. zur Herstellung von Gehäuseteilen auf Raumschiffen verwendet. Zirkon ist biologisch inert, verursacht keine Allergien und verursacht keine Wechselwirkungen mit anderen Füllmaterialien. Licht verhält sich natürlich in Kronen aus Zirkon, gleich wie bei gesunden, natürlichen Zähnen. Vollkeramische Kronen ermöglichen die Wiederherstellung der Lichtdurchlässigkeit des Zahnschmelzes, zusammen  mit natürlichen Lichtreflexen.

Lernen Sie unser Fachteam kennen
Ärztin
Edyta Wejt-Tawakol

Arzt
Marek Tawakol

Arzt
Adrian Borawski

Treten Sie mit uns in Kontakt
Über 25 Jahre Erfahrung
Wir bieten Finanzierung der Behandlungen an
Wir nehmen Geldkarten an
Termin ausmachen
×

* Alle Felder sind pflichtig.
** Das Verschicken des Formulars bedeutet Eingeständnis für unsere AGB.