Vollumfängliche Zahnbehandlung

Vollumfängliche Zahnbehandlung bei einem einzelnen Besuch.

Bei kleinen Patienten, die besonders viel Angst vor der Behandlung haben oder ein Verfahren brauchen, das viel Schmerzen hervorrufen kann, ist es möglich, die Behandlung bei einem Einzelbesuch zu absolvieren. Dies kann manchmal die einzige Wahl sein, um der kleinen Person zu helfen, ohne Schmerzen und ohne eine größere Besuchszahl. Bei sehr kleinen Kindern, die noch nicht wissen, wie man mit dem Arzt zusammen arbeitet, könnte dies die einzelne Möglichkeit für eine effiziente und schmerzlose Behandlung sein.

Przygotowanie do zabiegu

Vorbereitung vor der Behandlung

Behandlung unter der Narkose findet immer bei Aufsicht eines erfahrenen Anästhesiologieteams sowie eines Assistenten statt. Vor jedem Verfahren wird eine eingehende medizinische Analyse durch den Anästhesiologen durchgeführt, der den Allgemeinzustand des Kindes untersucht und entscheidet, ob die intravenöse Narkose erlaubt ist. Das Kind darf über eine bestimmte Zeit vor der Narkose weder essen noch trinken – diese Zeitspanne hängt vom Alter ab (je jünger das Kind, desto kürzer sie ist).

Wie verläuft die intravenöse Narkose?

Der intravenös verabreichte Wirkstoff bringt das Kind zum schlafen und schützt es vor Schmerzen, wobei die Aktivität des zentralen Nervensystems über eine bestimmte Zeit suspendiert wird. Das Kind wird am Anfang per Inhalationsnarkose behandelt, und der Venenkatheter wird erst danach eingeführt, damit der Arzt Zugang zu der Vene gewinnt und die Arzneimittel verabreichen kann. Der Patient bleibt unter Aufsicht des Anästhesiologieteams, das den Blutkreislauf und das Atmen die ganze Zeit überwacht.

Co się dzieje po zabiegu?

Was geschieht nach dem Verfahren?

In einigen Fällen nach der Behandlung wird den Kindern ein örtliches Betäubungsmittel verabreicht, damit Schmerzen gleich nach dem Aufwachen gelindert werden. Dental Center Kids verfügt über einen professionellen Aufwachraum für junge Patienten. Dieser eingehend gestaltete Raum dient den Eltern, die mit dem Kind bei Aufwachen von der Anästhesie sein wollen. Der Patient ist nach dem Aufwachen verwirrt, Sie wissen nicht, wo sie sind und was passiert ist, und die Anwesenheit der Eltern ist dabei sehr wichtig. Nach dem Aufwachen wird das Kind durch den Anästhesiologen erneut untersucht, und bleibt unter der Aufsicht der Spezialisten für eine kurze Zeit noch.

Lernen Sie unser Fachteam kennen
Ärztin
Edyta Wejt-Tawakol

Arzt
Marek Tawakol

Arzt
Adrian Borawski

Treten Sie mit uns in Kontakt
Über 25 Jahre Erfahrung
Wir bieten Finanzierung der Behandlungen an
Wir nehmen Geldkarten an
Termin ausmachen
×

* Alle Felder sind pflichtig.
** Das Verschicken des Formulars bedeutet Eingeständnis für unsere AGB.